heil-Yoga

kinesiologie

Marma Yoga

Die Sprache des Körpers verstehen lernen

 

Marma Yoga®, eine Weiterentwicklung des Hatha-Yoga. Es kann helfen, die Botschaften unseres inneren Warnsystems zu verstehen. Marmapunkte sind Energie- bzw. Alarmpunkte, die in der ayurvedischen Medizin Berücksichtigung finden. Über unterschiedliche Körper- und Atemübungen können wir persönliche Schwächen, Empfindlichkeiten, Überforderungen oder traumatische Belastungen bewusst wahrnehmen und schließlich eine wirksame Gegenstrategie entwickeln.

 

Wir reagieren auf physische Anforderungen emotional und verarbeiten seelische Überforderung mit körperlichen Symptomen. Marma Yoga® macht diese Zusammenhänge deutlich, wodurch es auch therapeutisch genutzt werden kann, um Spannungen zu lösen und neue Kräfte zu aktivieren.

 

Das langfristige Ziel dabei ist, dem eigenen Wesen näher zu kommen und somit ein neues Selbst-Bewusstsein zu entwickeln. Wer eigene Grundmuster klarer sieht, kann lernen, sie zu akzeptieren und sich aus ihnen herauszulösen, um neue Lebensperspektiven zu entdecken. Die Yogaphilosophie vermag neue Türen zu eröffnen und uns wieder in unsere Mitte zu führen.

 

Meine Kurse sind für jede/n jedes Alters angelegt. Besondere Freude macht es mir bei jeder Übung Variationen auszuprobieren und zu erkunden, welche die passende individuell für die Yoga Übenden sind. Nicht die perfekte Haltung ist Yoga, sondern das bewusste Einlassen auf die Übungen immer in ganzheitlicher Rücksprache mit sich selbst.

 


kinesiologie

Yoga als Therapie

Über den Körper zu Geist und Seele

 

Mir ist es beim Praktizieren immer wichtig, den momentanen Ist-Zustand sowohl auf körperlicher als auch auf seelischer Ebene zu erfassen. Wenn wir annehmen können, was ist, und nicht darauf schauen, was sein soll, können wir lernen, die Sprache unseres Körpers zu verstehen, Störungen zu erkennen und dann z.B. mit ganz individuell abgestimmtem Yoga das eigene Wohlbefinden und Körpergefühl zu fördern. Beim Üben steht nicht eine sportliche Leistung im Vordergrund, sondern das Erkennen und Verbessern des eigenen Befindens. Einen sehr großen Nutzen hat die Yoga-Therapie ebenfalls bei vielen körperlichen Erkrankungen auch in orthopädischer Hinsicht.

 

Ziele können sein:

• Flexibilität und Elastizität der Muskeln, Sehnen und Bänder

• Kräftigung der Muskulatur

• Bewusste Bewegungsabläufe und Unterstützung im Krankheitsfall

• Lösen von Verspannungen und Blockaden auf physischer und psychosomatischer Ebene

• Verbesserung der Körperhaltung zur Entlastung der Gelenke und speziell der Wirbelsäule

• Entspannung, Ruhe, Gelassenheit

• Stressabbau und adäquater Umgang mit den Belastungssituationen des Alltags

• Beweglich älter werden

 

Yoga-Therapie ist Teil meiner Yogakurse und meiner heilpraktischen Behandlungen. Ebenso biete ich sie im Rahmen eines Personal Trainings an.


kinesiologie

Termine & Spezielle Angebote

 

Mein Angebot richtet sich gleichsam an Anfänger und Fortgeschrittene.

Yoga zu praktizieren ist für Jede/-n möglich, unabhängig von Alter, Kraft und Dehnfähigkeit oder körperlichem Zustand. Meine Kurse sind immer individuell auf die Teilnehmer ausgerichtet.

 

Termine:

• Dienstags 19.45 – 21.15 Uhr 

• Mittwochs 18.45 – 20.15 Uhr

• Freitags 10.30 – 12.00 Uhr (ausgebucht)

 

Das Yoga findet statt:

Grempstr. 26 HH (Hinterhof rechte Tür)

60487 Frankfurt am Main

 

RMV Haltestellen: Kirchplatz: U6, U7, Bus: 34, 73

Parken / Parkhäuser:  In den umgebenden Seitenstraßen sind mit etwas Zeit gebührenfreie Parkplätze zu finden. Parkhaus Grempstrasse 10: Mo-Sa 8-23 Uhr 

 

Personal Training:

• Termine nach Vereinbarung

 

Auszeit für Körper, Seele & Geist

Aufstellungen & Yoga mit Nadine Diewald 

 

• 08. - 10. März 2024 - Ort: Sampurna, Bad Schlangenbad